Hizir Bestattungen
Inhaltsverzeichnis

Todesgebet

Gebete und Bittgebete werden während der Beerdigung in den jeweiligen Ländern von unseren Hocas geleistet.

Beerdigung und Gebet werden mit und in zusammenarbeit der Angehörigen Organisiert.

Das Gebet:

    • Gebetet wird in die Richtung des Verstorben und Mekka in reihenweise.
    • Der Imam und die Gemeinschaft verbinden die Hände in dem sie“ve celle senâük” sagen und das “Sübhaneke” beten.
    • Im Anschluss werden dann die Gebete “Salli-Bârik” gebetet.
    • Erneut wird, weiterhin die Hände verbunden und das Takbir aufgerufen.
    • Danach wird je nach Wunsch das Abschiedsgebet (Tirmizî, Cenâiz, 38) oder auch die Sura “Fâtiha” oder ein beliebiges gebetet. (Tirmizî, Cenâiz, 39).
  • Nach dem das vierte mal das Takbir aufgerufen wird, dreht man sich zu rechten und linken Schulter und beendet das Gebet.

WIESO BETEN WIR DAS ABSCHIEDSGEBET?

Das Abschiedsgebet ist eine Pflicht. Im Islam ist es Vorschrift  in einem Todesfall eines weiteren Muslimen, das Abschiedsgebet und die Vorbereitung zu leisten. Ob Mann oder Frau ist es vollbracht wenn auch nur ein Muslima dieses Gebet durchführt. Im Namen Allah und dem Propheten (s.a.s.) ist es ein Bittgebet für den Verstorbenen. Außerdem befahl der Prophet (s.a.s.) nach dem ein Muslima verstarb das Abschiedsgebet durchzuführen.(Müslim, Cenâiz, 66).

Unsere mobilen Mitarbeiter unterstützen Sie rund um die Uhr. Zunächst können Sie von dieser Nummer aus das nächstgelegene Personal erreichen.

Bürodienste

Unsere Bürodienste helfen Ihnen bei weiteren Fragen wie Papierkram und Informationen aus der Zentrale. Es ist auch möglich, Personal durch unser Büro zu leiten.

Kostenlose Hotline

Diese Telefonnummer ist eine spezielle Nummer. Sie können uns kostenlos unter dieser Nummer auf Ihrem Handy, oder aus einem beliebigen Telefon in Deutschland kostenlos kontaktieren.

Bize Mesaj Bırakın

Tags:
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.